Markthalle Krefeld – Kulinarische Erlebniswelt im neuen Kleid

Markthalle Krefeld

Märkte sind seit jeher die wichtigsten und zentralen Versorgungsorte in der Stadt. Mit der Markthalle Krefeld erfindet sich REAL neu und schafft es, das Konzept des Marktes für seine Besucher erlebbar zu machen.

Das macht REAL sogar recht clever und löst sich von der Idee des klassischen Supermarktes, indem der Besucher auf eine kulinarische Erlebnisreise für alles Sinne geschickt wird. In der Szene wird gesagt, dass REAL hier neue Wege geht. Wir aber denken, dass sich die Macher vielmehr zurückbesinnen und auf Authentizität setzen. Also hört hört… hier heißt es Back to the Roots zu was der Markt im Kern einst mal war, nun aber im neuen Kleid und Design!

Von der Bäckerei, herrlich duftendem Brot, den Kaffeespezialitäten mit Rösterei vor Ort, bis hin zur Pizza, der Sushi-Bar und der hauseigenen Marktküche merkt man eigentlich kaum, dass man sich in einem Supermarkt befindet. Auch optisch bekommt die Location ein Upgrade und lehnt sich an die Designsprache und Einrichtung von traditionellen Märkten an.

Uns fällt auf, dass die Markthalle sehr gut besucht ist und das schafft ein Gefühl von Urbanität, Geschäftigkeit und Leben. Nicht schlecht, denn wer die Markthalle zum ersten Mal betritt, ist von der gigantischen Größe überwältigt und diesen Raum zu füllen, das muss erstmal gekonnt sein.

Thematisch gliedert sich die Markthalle in den Bereich Kulinarik & Gastronomie und in den Bereich des Einkaufens für Güter aller Art, sei es Lebensmittel, die man aus den üblichen Supermarktregalen kennt, bis hin zu Haushaltswaren & Spielzeug. Das aber interessiert nicht wirklich, denn das Highlight dieser Location besteht in der der Inszenierung der kulinarischen Erlebniswelten. Zum Empfehlen ist der „Krefeld Burger“ mit Pommes der hauseigenen Marktküche für € 5.50. Das ist günstig. Und geschmacklich kann der auch was.

Wer die Markthalle Krefeld noch nicht kennt, der sollte sie zumindest bei Zeiten mal besuchen, auch wenn Shopping vielleicht nicht gerade im Vordergrund steht, so ist der Besuch allein schon ein kleines Erlebnis. Wir nehmen die Markthalle auf unseren Blog auf, weil sie so als Konzept in Krefeld einzigartig ist und für den einen oder anderen unserer Leser mit Sicherheit interessant sein dürfte. Wir sind gespannt auf eure Meinung und was sich an diesem Ort in Zukunft noch so tun wird!

Foto: lokalites


Details
Marktküche | Kulinarik
Tipp: Krefeld Burger (5.00 €)
Hafelstr. 200, Krefeld
+4921515180
Kostenloses WLAN
Uns gibt’s auch auf: WEB   FB

Öffnungszeiten
Mo – So. 7:00 – 22:00

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *