Stadtwald Krefeld – Der Garten der Stadt

Gemütlich am See die Seele baumeln lassen und dem Rauschen der Blätter lauschen, während eine kühle Brise das von der Sonne erwärmte Gesicht wohltuend kühlt und die Kinder sich am gerade gekauften Eis oder der Brause erfreuen… Das ist der perfekte Sommertag im Stadtwald Krefeld.

Der Stadtwald war eine Schenkung des Krefelder Seidenfabrikanten Deuß an die Stadt Krefeld und ist heute eine der bedeutendsten Naherholungsflächen mitten in der Stadt. Der im letzten Sommer restaurierte Deuß-Tempel erinnert an dieses großzügige Geschenk an die Stadt.

Sportlich ertüchtigen kann man sich als Krefelder in den zahlreichen Tennisclubs, im Hockeyclub, beim Joggen, Bötchen fahren oder etwas passiver beim Galopprennen an der Rennbahn, welches rund sechs Mal im Jahr stattfindet.

Im Sommer findet auf der Galopprennbahn seit 2011 das SWK-Openairkino statt. Neben beliebten und aktuellen Blockbustern werden auch Artmovies gezeigt, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ein rießen Plus des Kinos ist die überdachte Tribüne, denn so kann auch ein kleiner Regenschauer das Kinovergnügen nicht trüben. Karten sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhätlich.

Neben dem kleineren Spielplatz, der sich an den beliebten Biergarten am Stadtwaldhaus anschließt, befindet sich gegenüber des Bötchenverleihs der große Spielplatz, der schon jeher ein wahrer Kindermagnet ist und nicht nur bei Sonnenschein gut besucht ist. Besonders im Sommer ist dieses weitläufige Stück Grün eine erholsame Oase und ein beliebter Ort für Ausflügler und Einheimische!

Foto: Michael Marx (CC BY-ND 2.0)


Details
Freizeit | Park
Tipp: Spaziergang (kostenlos)
Hüttenallee (Stadtwald), Krefeld
+492151864402
Uns gibt’s auch auf: WEB   FB

Öffnungszeiten
Täglich geöffnet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *