Tschuff Tschuff Schluff – Bahnromantik mit Nostalgie

Der Schluff - Graf Bismarck XV

Ertönt in der Ferne das Signal der Lok, dann ist wieder Schluff Saison. Unterwegs mit der Bahn durch Landschaft und Stadt genießen die Fahrgäste pure Eisenbahnromantik auf historischer Strecke zum „Bruch“.

Dieses Erlebnis kann man einem Tagesausflug zum Hülser Berg verbinden. Oben auf dem Hausberg der Stadt Krefeld lässt man es sich in der Bergschänke gutgehen und genießt bei traumhaftem Wetter und schattigem Plätzchen den Sonntag mit oder ohne Familie.

Wer dann ganz hoch hinaus möchte, der kann die besondere Sicht des ca. 30 Meter hohen Aussichtsturms genießen und den Blick über die Region schweifen lassen. Für Kinder bietet der Hülser Bruch ein Wildgehege und einen großen Spielplatz zum austoben.

Aber wenn wir mal ehrlich sind. Das eigentliche Highlight, bei dem wir alle wieder zu Kindern werden, ist und bleibt die schnauffende und polierte Lok – die Graf Bismark XV – die uns wieder sicher und gemütlich zurück nachhause bringt. Alle Infos über die Strecke und den Fahrplan findest du in den Detailinfos ganz unten.

Foto: lokalites


Details
Cool & Kultig | Bahnromantik
Tipp: Bahnfahrt (€ 7.00)
Oranierring 91, Krefeld
Uns gibt’s auch auf: WEB   FB

Öffnungszeiten
Jeden Sonntag ab dem 01.05. bis 25.09
siehe Fahrplan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *